Herrenfußball Kreisliga B3

SpVgg Hengstfeld – SV Onolzheim 5:1 (1:1)

Tore: 1:0 (28.) Leonardo Zocco, 1:1 (36.) Dennis Schenker, 2:1 (50.) Fredi Skurka, 3:1 (55.) Fredi Skurka, 4:1 (60) Leonardo Zocco, 5:1 (65.) Leonardo Zocco

Nach einem zähen Auftakt und vielen vergebenen Chancen ging Hengstfeld verdient in Führung, Onolzheim gelang mit der ersten Möglichkeit der Ausgleich. Nach der Pause drehte die Heimelf richtig auf und sorgte innerhalb von einer Viertelstunde für klare Verhältnisse. Der Vorsprung wurde dann souverän über die Zeit gebracht, auch weil die Gäste nur einen Ersatzspieler aufbieten konnten und die Reserve absagen mussten.

An diesem Spieltag lief alles für uns, selber gewonnen, Niederlage von Honhardt, Satteldorf II nur Unentschieden, somit Tabellenführung zurückerobert. Und die Reserve bekam den 2. Sieg im 2. Spiel geschenkt.

 

Vorschau

 

SSV Stimpfach - SpVgg Hengstfeld (Donnerstag 03.10. 15.00 Uhr, Reserve 13.00 Uhr)

SpVgg Hengstfeld – Leukershausen II (Sonntag 06.10. 15.00 Uhr, keine Reserve)

 

Auswärts konnten wir zuletzt ja nicht so recht überzeugen, das sollte sich in Stimpfach hoffentlich ändern. Wir reisen ja als Tabellenführer an, haben die beste Offensive und den Toptorjäger der Liga. Spricht doch vieles für uns, aber in der B3 wird einen nichts geschenkt, wir müssen uns auf dem Platz erneut beweisen.

Stimpach ist amtierender Meister der Reserve, momentan läuft es bei denen aber noch nicht so recht und daher kann man schon etwas mit dem 3. Sieg in Folge liebäugeln.

Noch eindeutiger ist die Favoritenrolle am Sonntag gegen den Tabellenvorletzten aus Leukershausen. Da erwartet doch jeder 3 Punkte, etwas anderes wäre eine Enttäuschung.

Mittlerweile werden wir auch von anderen Vereinen als einer der Titelfavoriten angesehen, zu Saisonbeginn sah das ja noch etwas anders aus.