Gruppe I

Mittwochs Turnhalle Hengstfeld
19:30-20:15

In harmonischer Weise wird die gesamte Körpermuskulatur beansprucht und dadurch Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer und Koordinationsvermögen geschult. Eine Verbesserung der allgemeinen Fitness, des Körpergefühls und des Wohlbefindens sind das Ziel.

Dorothea Daus

Susanne Knödler
07955/1219
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gruppe II

Mittwochs Turnhalle Hengstfeld
20:15-21:15

"Ein bißchen mehr als nur Bauch Beine, Po!"

Mit Grundformen der Aerobic, Spielen oder am Steppboard werden zu motivierender Musik Kondition und Koordination trainiert. Effektives Muskeltraining in trendigen Variationen wie z.B. Pilates, aber auch klassische Rückenschule bilden den Hauptteil. Abgerundet wird die Stunde mit sanftem Stretching oder verschiedenen Entspannungsmethoden.

Susanne Knödler
07955/1219
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dorothea Daus

Die SpVgg Hengstfeld ist mit seinen Abteilungen Freizeitsportgruppe, Lauftreff und Turnen/Gymnastik/Tanz am Samstag 25. Mai zum  Kloster Weltenburg ausgeflogen. Dort wurde das preisgekrönte Dunkelbier Weltenburger Barock in einem der schönsten Biergarten Bayerns genossen. Anschließend fuhr man mit dem Schiff durch den beeindruckenden Donaudurchbruch, welcher aus Korallenfelsen im Jurameer entstanden ist.

Zuvor besuchten die Grünweißen die Tropfsteinhöhle Schulerloch mit einer einmaligen Lichtprojektion, die in die Urzeit führte.

Zum Abschluss ging es in die Fasslwirtschaft nach Riedenburg mit Unterhaltung durch das Duo Mare und Michi aus der Holledau. Es war ein toller Ausflug und alle waren sich einig in zwei Jahren wieder dabei zu sein.

 

Im Vereinsheim SpVgg Hengstfeld wurde am 16.Mai 2018 bei selbstgemachter Maibowle mit Blootzessen und Rahmenprogramm mit Zauberer Julian Gaggstatter aus Hengstfeld das Jubiläum gefeiert.
Anwesend waren zum Teil auch die Gründungsmitglieder Margrit Seibold und Marianne Klaschka, die seit 01.03.1968 regelmäßig mitturnen und dementsprechend fit sind und auch noch fit aussehen !
50 Jahre Frauengymnastik - d.h. regelmäßige Bewegung für alle Körperpartien, jede Woche und dass mit Teilnehmerinnen von 30 bis über 80 Jahre. Der größte Motivationsanreiz sich zur Sportstunde aufzuraffen ist immer noch „Spaß an der Bewegung“.